00.0437 Kleine rheumatologische Untersuchung durch den Facharzt für Rheumatologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation bei Personen über 6 Jahren und unter 75 Jahren mit einem erhöhten Behandlungsbedarf, pro 5 Min.

Quant. Dignität
FMH 6
Qual. Dignität
Rheumatologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, SP pädiatrische Rheumatologie
Anästhesie-Risikoklasse
-
Sparte
UBR Grundversorger
AL (inkl. Assistenz)
10.42 TP
Assistenz / Dotation
- / -
TL
9.34 TP
AL (Praktischer Arzt)
9.69 TP
Leistung i.e. Sinne
5 min.
Bericht
-
Vor- und Nachbearbeitung
-
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
5 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
-
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung

Ambulante Arztrechnungen prüfen. Für Arztpraxen, Krankenkassen und Patienten.

Medizinische Interpretation

Abrechenbar im Ausnahmefall bei Patienten über 6 Jahren und unter 75 Jahren mit einem erhöhten Behandlungsbedarf.

Die Gründe für den erhöhten Behandlungsbedarf eines Patienten müssen in der Patientenakte aufgeführt werden. Der erhöhte Behandlungsbedarf eines Patienten ist gegenüber dem Versicherer zu begründen.

Beinhaltet 2 der folgenden Teile:
- Gelenkstatus: Palpation, Beweglichkeit aller Extremitätengelenke
- Wirbelsäulenstatus: Beweglichkeit aller Wirbelsäulensegmente, Palpation der wirbelsäulennahen Strukturen
- Muskelstatus: Testung von Länge, Kraft; Palpation von Schmerzpunkten an Rumpfmuskeln und Extremitätenmuskeln
- 2 oder mehr Teile der orientierenden, neurologischen Untersuchung durch den Facharzt für Grundversorgung 00.0425
- internistischer Status: Kardiopulmonale Organe, Abdomen, Gefässe, Lymphknoten

Die durchgeführten Untersuchungen müssen in der Patientenakte aufgeführt werden.

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
>= 6 Jahre (- 0 Tag)
<= 75 Jahre (+ 0 Tag)
Seite
-
Menge
max. 6 mal pro 1 Sitzung.
max. 12 mal pro 3 Monate.
Gesetz
-
Kommentare (0)