39.02.02 Röntgen: Durchleuchtungen, Urogramme und Cholangiogramme

Ambulante Arztrechnungen prüfen. Für Arztpraxen, Krankenkassen und Patienten.

Interpretation

Verrechnung der Röntgenaufnahmen bei Durchleuchtungen

Eingeschlossen sind sämtliche mit der Untersuchung verbundenen Röntgenaufnahmen und konventionelle Tomogramme.

Bildverstärker-Fernsehen (BV-TV)

Als Durchleuchtungen gelten Untersuchungen mittels Bildverstärker-Fernsehen (BV-TV), fluoroskopisch verstärkte u/o digitale Systeme.

Leistungen (32)

39.0640

Defäkografie

39.0830

Zystografie