04.0920 Fremdkörperexzision, Cutis und Subcutis, mehr als 1 cm Tiefe ab Oberfläche

Quant. Dignität
FMH 6
Qual. Dignität
Alle operativen Dignitäten
Anästhesie-Risikoklasse
I
Sparte
OP I
AL (inkl. Assistenz)
109.41 TP
Assistenz / Dotation
- / -
TL
130.19 TP
AL (Praktischer Arzt)
101.75 TP
Leistung i.e. Sinne
22 min.
Bericht
3 min.
Vor- und Nachbearbeitung
9 min.
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
22 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
-
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung
Medizinische Interpretation

Fremdkörpertiefe: Massgebend ist der am tiefsten liegende Fremdkörper (Fremdkörperteil), gemessen im rechten Winkel zur Körperoberfläche.

Unabhängig von der Anzahl Fremdkörper.

Inkl. Fremdkörpersuche, allf. bildgebende Techniken während Operation, allf. Direktverschluss.

Gilt nicht für reine Extraktion.

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
-
Seite
-
Menge
-
Gesetz
-
Kommentare (0)