00.0515 Spezifische Beratung durch den Facharzt für Grundversorgung bei Kindern unter 6 Jahren und Personen über 75 Jahren, pro 5 Min.

Quant. Dignität
FMH 5
Qual. Dignität
Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Allgemeine Medizin
Anästhesie-Risikoklasse
-
Sparte
Sprechzimmer
AL (inkl. Assistenz)
10.42 TP
Assistenz / Dotation
- / -
TL
8.19 TP
AL (Praktischer Arzt)
9.69 TP
Leistung i.e. Sinne
5 min.
Bericht
-
Vor- und Nachbearbeitung
-
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
5 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
-
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung

Ambulante Arztrechnungen prüfen. Für Arztpraxen, Krankenkassen und Patienten.

Medizinische Interpretation

Gilt für Kinder unter 6 Jahre und Personen über 75 Jahre.

Gilt insbesondere für:

Diätberatung: Gewichtsreduktion; bei Diabetes, Hyperlipämie und anderen Stoffwechselkrankheiten; Abgabe und Besprechung von Diätplänen.

Sozialberatung: Information über soziale Institutionen wie Gemeindehilfe, Spitex, Tagesspital, Fürsorge.

Rehabilitationsberatung: nach Unfall, Herzinfarkt, cerebralem Insult und bei Langzeitleiden; Information über Zielsetzung, Inhalt der entsprechenden Rehabilitation und Motivation.

Suchtberatung: Prävention von Medikamentenabusus und Suchtmittelabusus; Ansprechen des Problems, Aufzeigen von Lösungswegen und Motivation.

Sportmedizinische Beratung: Training, Belastungsgrenzen.

Allergologische Beratung: Erläuterung individueller, expositionsprophylaktischer Massnahmen, Verhaltensinstruktion bei Erkrankungen inkl. Notfallset.

Ergonomische Beratung: Rückenhygiene und Gelenkshygiene im beruflichen und privaten Bereich; gelenkschonende Verhaltensweisen und spezielle Hilfsmittel bei pcP-Patienten.

Die Beratungen beinhalten Hinweise auf Drucksachen, Beratungsstellen und andere Fachstellen sowie Selbsthilfegruppen, jedoch nicht das Herstellen von Kontakten mit diesen Institutionen.

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
>= 75 Jahre (- 0 Tag)
<= 6 Jahre (+ 0 Tag)
Seite
-
Menge
max. 12 mal pro 3 Monate.
Gesetz
-
Kommentare (0)