04.1175 Wundbehandlung ohne Einbezug komplexer Strukturen durch nichtärztliches Personal, Wunden mit einer Fläche von 10.1 cm² bis 20 cm²

Quant. Dignität
-
Qual. Dignität
Keine qualitative Dignität
Anästhesie-Risikoklasse
-
Sparte
Betreuungsraum in der chirurgischen/medizinischen Tagesklinik
AL (inkl. Assistenz)
-
Assistenz / Dotation
- / -
TL
56.83 TP
AL (Praktischer Arzt)
-
Leistung i.e. Sinne
-
Bericht
-
Vor- und Nachbearbeitung
-
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
30 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
ambulant
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung

Ambulante Arztrechnungen prüfen. Für Arztpraxen, Krankenkassen und Patienten.

Medizinische Interpretation

Gilt für chronische Wunden oder bei Wunden wie diabetischer Fuss, Dekubiti, onkologische Wunden, Versorgung von Fisteln. Kann nur in Spitälern gemäss Art 39 KVG und Einrichtungen der ambulanten Krankenpflege gemäss Art 36a KVG abgerechnet werden.

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
-
Seite
-
Menge
max. 1 mal pro 1 Tag.
Gesetz
-
Kommentare (1)

Patricia
etwa 2 Jahre

warum kann man Leistungen von nichtärztlichem Personal nur 1x max. 2x verrechnen?! Eine kleine Wunde kann auch gut mal 30 Minuten benötigen! Unverständliche Art, wie die Positionen berechnet wurden!