04.1120 Débridement bei offener Wundbehandlung mit Einbezug komplexer Strukturen, erste 4 cm² Versionsgeschichte

heute
01.09
AL (inkl. Assistenz)
77.23 TP  22.8%
Assistenz / Dotation
- / -
TL
71.01 TP  10.0%
AL (Praktischer Arzt)
71.82 TP
Leistung i.e. Sinne
12 min. -
Bericht
3 min. -
Vor- und Nachbearbeitung
9 min. -
Leistungsbezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
12 min. -
Wechsel
-
Skalierungsfaktor AL
1.0
Skalierungsfaktor TL
1.0
Skalierungsfaktor AL (PA)
0.93
01.08.01_BR
01.08.01_BR
AL (inkl. Assistenz)
100.01 TP -
Assistenz / Dotation
- / -
TL
78.9 TP  8.5%
Leistung i.e. Sinne
12 min. -
Bericht
3 min. -
Vor- und Nachbearbeitung
9 min. -
Leistungsbezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
12 min. -
Wechsel
-
Skalierungsfaktor AL
1.0
Skalierungsfaktor TL
1.0
01.08.00
01.00
AL (inkl. Assistenz)
100.01 TP -
Assistenz / Dotation
- / -
TL
86.23 TP -
Leistung i.e. Sinne
12 min. -
Bericht
3 min. -
Vor- und Nachbearbeitung
9 min. -
Leistungsbezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
12 min. -
Wechsel
-
Skalierungsfaktor AL
1.0
Skalierungsfaktor TL
1.0
heute
01.05
Leistung
  • Débridement bei offener Wundbehandlung mit Einbezug komplexer Strukturen, erste 4 {cm2}
  • Débridement bei offener Wundbehandlung mit Einbezug komplexer Strukturen, erste 4 cm²
Medizinische Interpretation
  • Débridement beinhaltet:
  • - Débridement/Auffrischen Wundrand und Wundgrund
  • - Entfernen von Schmutz/Fremdkörpern
  • - Wundspülung
  • - allf. Situationsnähte
  • - allf. Drainage.
  • Gilt nicht für Dekubitus, Ulkus, Verbrennungen
  • Bei traumatischer Gelenkeröffnung kann die entsprechende Arthrotomietarifposition verrechnet werden.
Technische Interpretation

-

Gültigkeit

01.01.2008 - heute

01.04.01
01.00
Leistung
  • Débridement bei offener Wundbehandlung mit Einbezug komplexer Strukturen, erste 4 {cm2}
Medizinische Interpretation
  • Débridement beinhaltet:
  • - Débridement/Auffrischen Wundrand und Wundgrund
  • - Entfernen von Schmutz/Fremdkörpern
  • - Wundspülung
  • - allf. Situationsnähte
  • - allf. Drainage.
  • Gilt nicht für Dekubitus, Ulkus, Verbrennungen
  • Bei traumatischer Gelenkeröffnung kann die entsprechende Arthrotomietarifposition verrechnet werden.
Technische Interpretation

-

Gültigkeit

01.01.2001 - 31.12.2007