00.0460 Nachkontrolle des Lebendspenders, als alleinige Leistung

Quant. Dignität
FMH 5
Qual. Dignität
Alle
Anästhesie-Risikoklasse
-
Sparte
UBR Grundversorger
AL (inkl. Assistenz)
83.3 TP
Assistenz / Dotation
- / -
TL
74.69 TP
AL (Praktischer Arzt)
77.47 TP
Leistung i.e. Sinne
40 min.
Bericht
-
Vor- und Nachbearbeitung
-
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
40 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
ambulant
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung

Ambulante Arztrechnungen prüfen. Für Arztpraxen, Krankenkassen und Patienten.

Medizinische Interpretation

Gilt für Lebendspender von Niere, Leberlappen, Pankreasinseln oder Stammzellen.

Beinhaltet die vollständige Untersuchung der Routinekontrolle wie:

- Befragung des Spenders (Befinden, Beschwerden)
- Teilstatus mit Gewicht und Blutdruck
- Urin-Streifentest (Blut, Leukozyten, Glucose)
- ein Urinsediment (nur bei positivem Befund)

Zusätzlich sind gemäss der Analysenliste mit Tarif (AL) verrechenbar:

- Alanin-Aminotransferase (ALAT)
- Albumin, chemisch
- Aspartat-Aminotransferase (ASAT)
- Bilirubin, gesamt
- Hämatogramm II mittels automatisierter Methode: Hämatogramm I, plus Thrombozyten
- Kreatinin, Blut/Plasma/Serum
- Kreatinin, in einer weiteren Körperflüssigkeit
- Thromboplastinzeit nach Quick/INR
- Urin-Status, 5-10 Parameter, Bestimmung der korpuskulären Urinbestandteile mittels Mikroskopie oder Flowzytometrie
- Urin-Teilstatus, 5-10 Parameter

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
-
Seite
-
Menge
-
Gesetz
-
Kommentare (0)